MINDFUL TUESDAY - BE KIND TO YOURSELF <3

BE KIND TO YOURSELF <3

Wie oft höre ich von Menschen, dass Achtsamkeits- und Entspannungsübungen „nichts für sie sind“.

Ich frage dann gerne etwas nach und bekomme oft die Rückmeldung, "ich kann mich nicht entspannen", "mein Geist ist zu aktiv" oder "ich halte die Ruhe nicht aus".

 

Wie geht es Dir damit, wenn du Dir zwischendurch einen Moment der Stille und der bewussten Auszeit gönnst, um „nichts zu tun“? 

 

Gerade durch mein Burnout habe ich die Erfahrung gemacht, dass alles im Leben Zeit benötigt und wir zwar Energie in das Leben hineinstecken und unseren Beitrag an Projekten oder Ideen leisten, aber den Verlauf nicht beschleunigen können. 

Für mich eine anfangs sehr frustrierende und mittlerweile sehr spannende Erfahrung; Schnelligkeit war ein Thema, das mich sehr lange begleitet hat, egal ob es von außen oder von meinem inneren Antreiber an mich herangetragen wurde.

Dank meines Totalausfalls durfte ich erkennen, dass alles im Leben zu meinem Besten verläuft und Dinge einfach Zeit benötigen, damit wir uns daran gewöhnen, die Impulse verarbeiten und Schritt für Schritt (herein)wachsen können.   

 

Als Kind, das gerade gehen lernt, erforschen wir die Welt neugierig und begeben uns freudig und mit wackeligen Schritten, mit viel Leichtigkeit und absolut unvoreingenommen auf Entdeckungsreise; ein kleiner (Ab)Sturz entlockt uns meistens ein herzhaftes Lachen und egal, wie oft wir hinfallen, wir stehen einfach wieder auf.

Wir denken nicht darüber nach, ob uns der nächste Schritt gelingt, torkeln freudig und voller Begeisterung durch die Gegend und die kleinen Erfolge werden gefeiert! 

 

Diese kindliche Offenheit, Begeisterung und Lebensfreude wieder auszugraben und uns spielerisch und unvoreingenommen auf die Dinge einzulassen, kann uns dabei unterstützen entspannter und liebevoller in neue Situationen hineinzugehen!

 

Ist nicht alles im Leben eine Frage der Zeit, ein Prozess, ein Ausloten und ein Balancieren? 

Gelingen uns Dinge nicht deutlich besser wenn wir uns öfter damit beschäftigen, sie trainieren und ihnen mit Begeisterung nachgehen?

 

Wenn auch du das Gefühl hast, dass Achtsamkeitstraining nichts für Dich ist, dann lade ich Dich heute zu einem bewussten Perspektivenwechsel ein. 

Vielleicht fällt es dir DERZEIT noch ein wenig schwer loszulassen, Ruhe zu finden, Dich dem Moment hinzugeben oder Deine Gedanken wertfrei zu beobachten.

Möglicherweise ist diese bewusste Auszeit auch genau jene Zeit in der Dir Dinge bewusst werden wollen und Dein Gehirn die vielen Eindrücke verarbeitet.

 

Wie würde es sich denn anfühlen, wenn du bewusst und liebevoll Deinen Gedanken zuhörst, so als ob Dir gerade jemand gegenübersitzt und Dir etwas sehr Persönliches anvertraut?

Was, wenn du Dir dadurch die Möglichkeit gibst, Dich selbst noch besser kennenzulernen oder aber zu beobachten, wie sich die Worte in Deinem Kopf wiederholen?

 

Mit dem heutigen MINDFUL TUESDAY lade ich Dich dazu ein Dich bei wiederkehrenden Gedanken und Urteilen - über Dich selbst oder andere - zu fragen, wie du diese Sache aus einer anderen, neuen Perspektive betrachten könntest?

 

Vielleicht wird ja dann aus einem endgültigen "ich kann das nicht“  ein liebevolles, "das darf ich noch trainieren" oder aus einem "ich bin" ein "in dieser situation verhalte ich mich so“.

 

Ich wünsch Dir ganz viel Freude beim Entdecken vieler wunderschöner, bereichernder und erhebender Gedanken und viel Sonne im Herzen!

 

Wenn Du mehr zum Thema Achtsamkeit erfahren willst, dann hast Du im OMMMLINE-8-WOCHEN ACHTSAMKEITSTRAINING die Möglichkeit!

 

Ich freue mich auf Dein Feedback!

Alles Liebe,

Carolin

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.souldelight.at